Article Teaser - wp 3017
Marktnachrichten

Der DSIV lädt ein zum Besuch der größten europäischen Siloanlage am 25. Juli 2018

Bearbeitet von mhd am 21. Jun. 2018
Wiesbaden, DeutschlandAm 25.7.2018 besucht der Deutsche Schüttgut-Industrie Verband (DSIV) die Siloanlage des Verbandsmitgliedes J. MÜLLER Weser am Standort Brake. Die Betrieb mit einer Lagerkapazität von 512.000 Tonnen gilt als größte zusammenhängende Siloanlage Europas und verfügt über eine tägliches Löschleistung von 20.000 Tonnen. Neben der Betriebsbesichtigung beinhaltet die Veranstaltung auch mehrere Vorträge mit dem Schwerpunkt Silotechnik.

J. MÜLLER Weser (Brake) liegt in direkter Nachbarschaft zum größten Zentrum der Veredelungswirtschaft in Europa, dem Oldenburger Münsterland. Das macht sie zum idealen Partner in punkto Umschlag, Lagerung, Bearbeitung und Agrartransporte für ein breites Spektrum landwirtschaftlicher Güter. Hierzu gehören: Getreide, Futtermittel, Ölsaaten, Futtermittelzusatzstoffe, Düngemittel, nachwachsende Rohstoffe, Bio- und Mineralstoffe, Rohrzucker, greiferfähiges Schüttgut und viele weitere Agrarprodukte.Erde, Sand, Nephelin und viele andere greiferfähige Schüttguter passieren in zunehmenden Maße den Seehafen Brake. Er verfügt über eine der modernsten Schüttguthallen mit einem Fassungsvermögen von 40.000 Tonnen sowie viele weitere Lagerflächen. Die effiziente Verbindung der Verkehrsträger Schiff, LKW, Bahn und Binnenschiff sorgt für eine genau getaktete Anlieferung just in time.Die Besuchs-Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 25. Juli um 9.30 Uhr mit der Begrüßung durch Martin Fritz, dem Bereichsleiter Technik der J. Müller Weser GmbH & Co. KG, gefolgt von sechs Fachvorträgen:

  • Christoph Hillebrand - Business Development Weighing Technology- Siemens AG„Berührungslose Materialflussüberwachung von Schüttgütern“
  •  Dr.-Ing. Cornelius Ruckenbrod - SMP Ingenieure im Bauwesen GmbH„Die statisch-konstruktive Auslegung von Silozellen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“
  •  Detlef Bauer – PUCEST® protect GmbH„Verschleißschutz – Problemzone Siloauslauf“
  •  Stefan Zöbisch  - Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co KG„Bestandsmanagement in Schüttgutsilos“
  • Carlo Saling - REMBE® GmbH Safety + Control„Explosionsschutz - Wie schütze ich Silos, Förder- und Filteranlagen“
  • Martina Kammann - KMH-KAMMANN METALLBAU GMBH„Rohrverbindungen in der Silotechnik: Anforderungen + Herausforderungen“.

und anschliessender Betriebsbesichtigung.Für Teilnehmer, die bereits am Vortag anreisen, bietet der DSIV ab 17.00 die Möglichkeit einen Einblick in die Sportart „Boßeln“ zu gewinnen, um danach an einem gemeinsamen Abendessen teilzunehmen.Eingeladen sind alle Mitglieder des DSIV als auch interessiertes Fachpublikum. Weitere Informationen und eine Anmeldeformular gibt es im Bereich „Veranstaltungen“ auf der Webseite des DSIV HIER.

Schreiben Sie den ersten Kommentar